Sicher träumst auch Du von einem Sixpack, um das Dich am Strand oder im Fitnesscenter alle beneiden. Get Ripped ist ein neues und modernes Konzept, mit dem Du Deinen Body in nur acht Wochen in Form bringen kannst. Wenn Du das Programm befolgst, lernst Du viele Regeln, von denen Du sicher nicht geglaubt hast, dass sie funktionieren.

Fünf einfache Regeln für den Get Ripped Erfolg

Natürlich kommt ein Sixpack nicht von allein und ganz ohne Training geht es nicht. Wenn Du bislang vergeblich versucht hast, Dir einen sportlichen Body anzutrainieren, kann Dir das Get Ripped Konzept helfen, Dein Ziel zu erreichen. Wenn Du Dich an die Vorgaben hältst und die notwendige Disziplin und das Durchhaltevermögen besitzt, kann es Dir nach acht Wochen gelingen endlich deinen Sixpack zu bekommen!

Regel Eins: Nimm Kohlenhydrate zu Dir

Sicher hast Du schon einmal gehört, dass Kohlenhydrate dem Körper schaden und, dass Du sie am besten meiden solltest. Dies ist falsch. Der Körper braucht Kohlenhydrate in Form von Ballaststoffen für den Energiestoffwechsel. Wenn du Get Ripped werden willst empfehle ich dir, regelmäßig gute Kohlenhydrate zu konsumieren. Vollkornreis, Hülsenfrüchte und Kartoffeln sind Lebensmittel, die Dein Körper braucht, um ausreichend Energie für Dein Training zu produzieren. Du wirst den Energieschub schnell positiv bemerken und er wird Dich beim Training zu Höchstleistungen antreiben. Siehe dazu auch den Artikel: Warum Ballaststoffe unverzichtbar sind.

Regel Zwei: Achte auf Deinen Fettkonsum

Für den Konsum von Fett gilt grundsätzlich die gleiche Regel, wie für die Aufnahme von Kohlenhydraten: Der Körper braucht Fette für seinen Stoffwechsel, allerdings solltest Du auf chemisch hergestellte Transfettsäuren verzichten. Entscheide Dich für die regelmäßige Aufnahme von rein pflanzlichen und tierischen Fetten. So verhilfst Du Deinem Körper zu einem Power-Stoffwechsel und du kannst beim Training Höchstleistungen erbringen. Beachte bei der Aufnahme von Fetten jedoch Deine Energiebilanz. Fett liefert viele Kalorien, die sich wiederum in Körperfett umwandeln, wenn sie nicht verbraucht werden. Ich persönlich meide größtenteils Fette beim Kochen und nimm sie in Form von Supplements zu den richtigen Zeiten zu mir.

Regel drei: Iss Gemüse anstelle von Obst

Obst ist lecker und gesund. Eine alte Regel besagt, dass Du bis zu fünf Mal täglich Obst und Gemüse zu Dir nehmen solltest. Dabei sollten drei Portionen aus Gemüse und zwei aus Obst sein. Im Get Ripped Konzept wird Obst gegen Gemüse ausgetauscht. Obst enthält sehr viel Fruchtzucker, der zwar nicht so schädlich ist wie weißer Zucker, aber der Deinen Stoffwechsel trotzdem belasten kann. Fünf Portionen Gemüse am Tag ist nach dem Get Ripped Konzept genau der richtige Weg.

Regel vier: Krafttraining anstelle von Ausdauertraining

Das Cardiotraining galt lange Zeit als das Maß aller Dinge. Du solltest Dich an den Cardio-Geräten auspowern und Deine Ausdauer mit jedem Training steigern. Das Get Ripped Konzept setzt stattdessen auf Krafttraining. Es hilft Deinem Körper beim Aufbau von Muskeln. Im Get Ripped Programm findest Du eine Erklärung: Muskeln verbrauchen Energie. Je mehr Muskeln Du durch das Krafttraining aufbaust, desto besser sieht nicht nur Dein Sixpack aus, sondern du verbrauchst auch viel mehr Energie und musst folglich nicht mehr ganz so stark auf Deine Ernährung achten.

Regel fünf: Vermeide Alkohol

Nach dem Get Ripped Konzept ist es wichtig, dass Du auf Alkohol verzichtest. Get Ripped basiert auf einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung. Alkohol schädigt und schwächt Deinen Körper. Das Get Ripped Konzept möchte unnötige Belastungen des Körpers ausschließen und Dich zum Verzicht auf Alkohol animieren.

Mein Fazit

Diese fünf Regeln werden dich in den “Get Ripped” Status katapultieren! Zieh es einfach 8 Wochen mit intensiven Training durch und du wirst den Unterschied sehen. Ich selbst halte mich manchmal nicht an diese Regeln und mein Körper rekapituliert dann auch sehr schnell und die Form fällt zusammen! Disziplin und Durchhaltevermögen sind das A und O. Wenn du noch nach einem passenden Trainings- und Ernährungsplan suchst dann lade dir Gratis mein E-Book runter!

Dein Fan Flo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*