Die Keto-Diät löst zurzeit einen regelrechten Hype aus, zurecht! Denn die Vorteile, welche die ketogene Diät mit sich bringen, können sich sehen lassen: Die ketogene Ernährung hilft dir zum einen bei der Gewichtsreduktion und zum anderen fördert sie auch deine Gesundheit. Warum du die ketogene Diät in Erwägung ziehen solltest, erfährst du in diesem Beitrag!

Was ist die ketogene Diät?

Die jüngsten Erkenntnisse der Ernährungswissenschaft tendieren immer mehr zu sogenannten “No-Carb-Diäten”. Bereits in den 90er-Jahren erlangten diese Diäten einen regelrechten Hype, aus welchem die sogenannte “Atkins-Diät” entsprang. Diese wurde von Forschern analysiert und “verbessert”, wodurch die ketogene Diät entstand. Der Fokus dieser speziellen Diät liegt insbesondere auf guten Fettquellen und Proteinen. Genauer gesagt besteht die ketogene Ernährung zu 80 Prozent aus (gutem) Fett und zu 20 Prozent aus Proteinen. Auf Kohlehydrate wird bei der ketogenen Diät hingegen komplett verzichtet.

Was passiert bei der ketogenen Diät?

Grundsätzlich dauert die Umstellung auf die Ketose meist mehrere Tage, wobei die Dauer von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Besonders in den ersten Tagen der Ketose kommt es zu einer sogenannten Glykogenverarmung, welche oftmals eine enorme Müdigkeit, Schwäche und Unkonzentriertheit mit sich bringt. Dies liegt daran, dass dem Körper die Energiezufuhr durch Glykogen, welches in Kohlehydraten enthalten ist, fehlt. Ist das gesamte Glykogen im Körper abgebaut, muss er eine Alternative finden, um an Energiequellen zu gelangen. Die Leber fängt nun an, vermehrt sogenannte Ketone zu produzieren, um den Stoffwechsel aufrechtzuerhalten.

Die Vorteile der Keto-Diät

Neben dem erhöhten Gewichtsverlust bringt die ketogene Diät zahlreiche Vorteile mit sich, welche sich positiv auf deine Gesundheit auswirken. Nachstehend findest du fünf Gründe, welche dich überzeugen werden, die ketogene Ernährung zu probieren!

1. Reduktion von Entzündungen

Entzündungen im Verdauungstrakt lassen sich oftmals auf den Verzehr von raffinierten Kohlehydraten, wie beispielsweise Zucker, zurückführen. Eine entzündete Darmwand verhindert, dass Vitamine und Nährstoffe aus der Nahrung aufgenommen werden können. Die verminderte Fähigkeit Nahrungsmittel zu assimilieren, vermittelt Symptome eines undichten Darms und kann beispielsweise zu einem Reizdarmsyndrom führen. Dieses Risiko kannst du mit dem Weglassen der Kohlehydrate maßgeblich mindern. Zudem ist es deinem Körper dadurch möglich, das meiste aus der Nahrung herauszuholen, was wiederum deinen Stoffwechsel fördert und dein Immunsystem stärkt.

2. Verbesserung des Cholesterinprofils

Bei Cholesterin wird zwischen “schlechtem” und “gutem” Cholesterin, welches auch HDL-Cholesterin genannt wird, unterschieden. Letzteres ist besonders wichtig für deinen Körper, da es das “schlechte” Cholesterin aus den Zellen entfernt und abtransportiert. Dies kannst du mit dem Verzicht auf Kohlehydrate fördern, denn die ketogene Ernährung fördert die Produktion des HDL-Cholesterins.

3. Erhöhung des Grundumsatzes

Der Grundumsatz, welcher auch basale Stoffwechselrate genannt wird, erhöht sich bei einer Keto-Diät. Das liegt unter anderem daran, dass durch die ketogene Ernährung eine Reduktion von Entzündungen sowie deren Heilung gefördert wird. Du kannst somit mehr Kalorien zu dir nehmen, behalte jedoch immer die Gesamtmenge der Kalorien immer im Auge!

4. Förderung der Immunfunktion

Häufiges Erkranken steht oftmals in Verbindung mit einer schlechten Ernährung, da diese Entzündungen im Körper fördert. Durch die ketogene Diät werden diese Entzündungen jedoch vermindert, weshalb du weniger häufig krank wirst.

5. Reduktion des Blutzuckerspiegels

Der Verzicht auf Kohlehydrate heißt zugleich, dass keine Insulinreaktion stattfindet, woraus eine gebesserte Insulinempfindlichkeit resultiert. Studien haben belegt, dass die ketogene Ernährung die Krankheitssymptome von Typ-2-Diabtetes reduzieren bzw. völlig eliminieren kann.

Fazit

Die Keto-Diät ist eine wirkungsvolle und gleichzeitig gesundheitsfördernde Diät. Die positiven Aspekte, welche die ketogene Ernährung mit sich bringt, sind es definitiv wert, diese Diät zu testen!

[apsp_share]

Ketogene Diät diaet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*